[Home] [Infos] [Kontakt]

  Willkommen bei     NEW CHEYENNE(C)

New Cheyenne.....

das sind Ewa, Fips, Armin, Wolfgang und Markus. Nach vielen Musikerjahren in verschiedenen Bands haben wir uns zusammengefunden um ohne technischen Schnickschnack wie Midikrücken oder Sequenzerkartons der ehrlichen zu 100% handgemachten Country Music zu fröhnen ! New Cheyenne spielt ausschließlich als Acoustic Band. Theoretisch bräuchten wir also gar keinen Strom...... 

Unsere Termine findet ihr unter dem facebook Link.

Platzhalter-Bild

Hier für unsere Veranstalter ein paar Hörproben, bei einem unserer Gigs haben wir einfach mal mitgeschnitten....

 city of new orleans.mp3, orange blossom special.mp3, six days on the road.mp3, two pinacolada.mp3, folsom prison blues.mp3, on the road again.mp3 

Armin Plank (Ger) Bass, Guitar, Mandoline, Blues Harp, Dobro, Lap-Steel & Vocals

Armin ist Gründer und Kopf der Band. Er kann auf eine lange Musikerzeit zurückblicken, und spielte schon in verschiedenen Formationen, mit denen er Erfolge wie z.B. den ersten Platz beim Hofer Rock Preis (mit der Band Steel Steed), sowie diverse Radio und TV-Auftritte verbuchen konnte.

Ewa Plank (Ger) Vocals & Percussion

Ewa verstärkt seit 2004 mit Stimme, Gitarre und Percussions New Cheyenne

Thomas (Fips) Bartlog (Ger), Fiddle, Mandoline, Guitar, Bass & Vocals

Fips hat Geige und Gitarre studiert und kann seither auf eine lange Musikerkarriere zurückblicken. Seine einmalige Art City’s “Am Fenster” und andere Stücke zu interpretieren hat Kultcharakter.

Wolfgang “Smily” Lempe (Ger), Guitar, Bass & Vocals

Wolfgang blickt wie Fips und Armin auf eine “lebenslängliche” Musikerzeit zurück. Klavierunterricht mit 5 Jahren, später Gitarre und Tenorhorn. Mitbegründer der legendären Traven Blues Band aus Reichenbach 1980, später Nobile Country Band und Fathers Best.

Markus “Gustav” Kästner, (Ger), Drums

Seine Wurzeln hat er im “Jungendorchester Neuwürschnitz”, wo er im zarten Alter von 7 Jahren am Schlagzeug begann. Bis 1996 spielte er im Musikverein an den Drums von Marsch bis Rock´n Roll, was gewünscht wurde. Ein grundentspannter Dienstleister an den Sticks. bei den “Würschnitztalern” oder der  Band “After School”. Er wird auch gern von diversen Bands als Aushilfe gebucht, in den letzten Jahren auch für Studioaufnahmen. Auftritte in Frankreich, Spanien, Südafrika, Slowakei und Deutschland. Seine Vorbilder: Garth Brooks, Paul Dax und Alan Jackson.